Magnetspannplatten werden zum Spannen ferromagnetischer Elemente wie Eisen, Baustahl, legierter Stahl oder Gusseisen beim Schneiden, Fräsen, Schleifen, Bohren, Drehen, manuellen Werkstattarbeiten und auch in Drahterodiermaschinen und elektroerosiven Ausschneidmaschinen eingesetzt. Sie können auch zum unterstützenden Spannen von Elementen eingesetzt werden, wo der Zugang zum ganzen Werkstück erforderlich ist oder die Oberfläche des Werkstücks empfindlich gegen Kratzer ist und das Spannen in den Backen die Oberfläche beschädigen könnte.

Magnetspannplatten, Schraubstöcke, Prismen

Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Suchen Sie erneut