D10 x 2 / N38 - NdFeB Magnet

Bisherige
D10 x 1,5 / N38 - NdFeB Magnet
D10 x 1,5 / N38 - NdFeB Magnet
Nächster
D10 x 3 / N38 - NdFeB Magnet
D10 x 3 / N38 - NdFeB Magnet
D10 x 2 / N38 - NdFeB MagnetD10 x 2 / N38 - NdFeB Magnet0,09 €

Ihre Anfrage wird gesendet.

  •     *Benötigte Felder

Laden

vom Preis Netto Preis Brutto
1 St. €0.09 €0.11
2000 St. 0.08€ 0.10€
6000 St. 0.07€ 0.09€
Menge
VerfĂĽgbare Menge: 768813 St.

Leistungskennwerte
Aussendurchmesser
10 [mm] +0,1/-0,1
Höhe
2 [mm] +0,1/-0,1
Magnetisierungsrichtung durch die Dimension
2 [mm]

Die Magnetisierungsrichtung längs der Höhe bedeutet, daß eine runde Magnetoberfläche den N-Pol und die andere gegenüberliegende runde Magnetoberfläche – den S-Pol bildet.
Werkstoff
NdFeB
die Type
N38
max. Haftkraft
1,2 [kg]

Die Haftkraft wurde gemessen, indem man ein glattes, 10 mm dickes Blech während der senkrechten Einwirkung der Kraft gemessen hat. Ein Spalt zwischen dem Magneten und dem Blech verursacht die Verminderung der Tragkraft.
magnetische Flussdichte in der geometrischen Mitte der Oberfläche des Pols
0,223 [T]
max. Einsatztemperatur
80 °[C]

Für die flachen Magnete, oder für solche, die sich in einem offenen Magnetkreis befinden, kann die Betriebstemperatur etwas niedriger sein. Für die hohen Magnete, oder für solche, die sich in einem geschlossenen Magnetkreis befinden, ist die Betriebstemperatur der maximalen Betriebstemperatur für das jeweilige Material gleich. Die Curie-Temperatur beträgt ~ 310°[C]. Der Temperaturbeiwert der Remanenz TK(Br: ca. ~0,12 %/°[C]. Der Temperaturbeiwert der Koerzitivfeldstärke TK(HcJ): ca. -0,6 %/°[C].
Beschichtung
Nickel (NiCuNi)

Nicht im Wasser verwenden.
Die gesinterten NdFeB-Magnete, insbesondere die Magnete von dünner Form zerbrechen leicht. Ein unkontrolierter Aufprall von zwei Magneten sowie eine Belastung mit Verformungskräften sollen deswegen gemieden werden.
magnetisches Moment
175,684 [nWb]x[m]
Gewicht
1,18 [g]

Die angegebenen Werte entstanden infolge der Messung eines konkreten Stücks in der Zimmertemperatur und sollen nur dem Zweck dienen, die magnetischen Gebrauchseigenschaften der in unserem Geschäft angebotenen Magnete zu vergleichen.

Die magnetischen Eigenschaften des Magnetwerkstoffes N38

die Remanenz Br 1,21 - 1,25 [T]
die Koerzitivfeldstärke HcB min. 899 [kA/m]
die Koerzitivfeldstärke HcJ min. 955 [kA/m]
das Energieprodukt (BH)max 286 - 302 [kJ/m3]
Die magnetischen Eigenschaften des Magnetwerkstoffes, seine Form, Größe, maximale Betriebstemperatur und Magnetisierungsrichtung haben einen Einfluß auf die magnetischen Gebrauchseigenschaften eines Magneten.
In der Anlage ist ein beispielhaftes Ablaufdiagramm des II Quadrantes der Hystereseschleife fĂĽr o.g. Magnetwerkstoff beigefĂĽgt. Magnetwerkstoff N38

Die physischen Eigenschaften

Dichte ~7,5 [g/cm3]
Vickers-Härte (HV) ~600 [kg/mm2]
Resistivität ~144 [uOhm x cm]

 Die magnetischen Eigenschaften des Magnetwerkstoffes N38: die Remanenz Br 1,21-1,25 [T], die Koerzitivfeldstärke HcB min. 899 [kA/m], die Koerzitivfeldstärke HcJ min. 955 [kA/m], das Energieprodukt (BH)max 286-302 [kJ/m3] (Die magnetischen Eigenschaften des Magnetwerkstoffes, seine Form, Größe, maximale Betriebstemperatur und Magnetisierungsrichtung haben einen Einfluß auf die magnetischen Gebrauchseigenschaften eines Magneten.)

Die physischen Eigenschaften: Dichte ~7,5 [g/cm3], Vickers-Härte (HV) ~600 [kG/mm2], Resistivität ~144 [uOhm x cm]

Die maximale Betriebstemperatur beträgt 80°[C]. (Für die flachen Magnete, oder für solche, die sich in einem offenen Magnetkreis befinden, kann die Betriebstemperatur etwas niedriger sein. Für die hohen Magnete, oder für solche, die sich in einem geschlossenen Magnetkreis befinden, ist die Betriebstemperatur der maximalen Betriebstemperatur für das jeweilige Material gleich.) Die Curie-Temperatur beträgt ~ 310°[C]. Der Temperaturbeiwert der Remanenz TK(Br): ca. -0,12 %/°[C]. Der Temperaturbeiwert der Koerzitivfeldstärke TK(HcJ): ca. -0,6 %/°[C].

Die Magnetisierungsrichtung längs der Höhe bedeutet, daß eine runde Magnetoberfläche den N-Pol und die andere gegenüberliegende runde Magnetoberfläche – den S-Pol bildet.

Der magnetische Fluss: ~1541 x 10-3 [mWb], fĂĽr K(Helmholz-Spule-Konstante) = 1,14 Ă— 10-4[m]

Das magnetische Moment: ~1541 x 10-3 [mWb] Ă— 1,14 Ă— 10-4[m] = ~175,684 x 10-6 [mWb] Ă— [m]

Die magnetische Flussdichte in geometrischer Polmitte in 0,7 [mm] Abstand von Magnetoberfläche beträgt ~0,190 [T]

Die magnetische Flussdichte nahe am Polrand (maximal) in 0,7 [mm] Abstand von Magnetoberfläche beträgt ~0,223 [T]

Haftkraft: ~1,2 [kg]. Die Haftkraft wurde gemessen, indem man ein glattes, 10 mm dickes Blech während der senkrechten Einwirkung der Kraft gemessen hat. Ein Spalt zwischen dem Magneten und dem Blech verursacht die Verminderung der Tragkraft.

Die angegebenen Werte entstanden infolge der Messung eines konkreten Stücks in der Zimmertemperatur und sollen nur dem Zweck dienen, die magnetischen Gebrauchseigenschaften der in unserem Geschäft angebotenen Magnete zu vergleichen.

Korrosionsschutz: Beschichtung Ni+Cu+Ni. Nicht im Wasser verwenden.

Die gesinterten NdFeB-Magnete, insbesondere die Magnete von dünner Form zerbrechen leicht. Ein unkontrolierter Aufprall von zwei Magneten sowie eine Belastung mit Verformungskräften sollen deswegen gemieden werden.

Gewicht: ~1,18 [g]

Grundsätzlich empfehlen wir es, den Magneten in konkreten Betriebsbedingungen selbständig zu prüfen.

In der Anlage ist ein beispielhaftes Ablaufdiagramm des II Quadrantes der Hystereseschleife fĂĽr o.g. Magnetwerkstoff beigefĂĽgt. Magnetwerkstoff N38

N38
mw10x2n38
768813 Artikel

Download

N38.jpg

Download (78.67k)