1. Allgemeines

Der Online-Shop, der unter der Domain www.magnet-magnete.eu die Waren anbietet, wird durch die folgende Firma betrieben:

ENES Magnesy Pawel Zientek Sp. k.

Anschrift: Gen. Tadeusza Kutrzeby 15, PL-05-082 Stare Babice, Polen

USt-IdNr: PL1182054337

E-mail: shop@enesmagnets.pl

Der Online-Shop ermöglicht den Kunden, die erwĂŒnschten Waren unter Anwendung des Internets auszuwĂ€hlen und zu bestellen. Die nachfolgenden Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen bestimmen die GrundsĂ€tze, nach denen die Firma ENES Magnesy Pawel Zientek Sp. k., im folgenden „VerĂ€ußerer“ benannt, seine Dienstleistungen bietet.  Der Besteller wird im folgenden als „Kunde“ bezeichnet.  In der GeschĂ€ftsabwicklung zwischen dem VerĂ€ußerer und dem Kunden gelten ergĂ€nzend zu den gesetzlichen Bestimmungen des polnischen Rechtes ausschließlich diese GeschĂ€ftsbedingungen.

2. Kontrahierung

Die notwendige Grundbedingung der Auftragsabwicklung ist die regelrechte AusfĂŒllung des Bestellung-Formulars, welches sich auf den Seiten des Online-Shops befindet, und die BestĂ€tigung der Bestellung der Waren welche vom Kunden im virtuellen „Warenkorb” untergebracht wurden, durch das BetĂ€tigen des Schaltknopfes „ENDGÜLTIG BESTELLE”. Der Kunde schließt damit eine verbindliche Bestellung der ausgewĂ€hlten Waren ab. Nach Empfang der Bestellung wird der VerĂ€ußerer unverzĂŒglich per E-Mail bzw. per Fax eine BestĂ€tigung der Bestellungsannahme an den Kunden zurĂŒckschicken. Auf diese Weise kommt es zum Abschluss eines Kaufvertrages zwischen dem VerĂ€ußerer und dem Kunden, im folgenden "Vertrag" benannt.  Soll der Kunde eine BestĂ€tigung der Bestellungsannahme nicht erhalten, kommt es nicht zum Abschluss des Vertrages. Der VerĂ€ußerer behĂ€lt sich das Recht vor, von der Auftragsabwicklung zurĂŒckzutreten, ohne die Ursache angeben zu mĂŒssen. In einem solchen Fall wird die BestĂ€tigung der Bestellungsannahme seinerseits nicht abgesandt.   Der Vertrag löst sich auch automatisch selbst auf, sofern der Kunde keine Vorauszahlung innerhalb von 14 Tagen ab dem Vertragsabschluss vornimmt. In SonderfĂ€llen behĂ€lt sich der VerĂ€ußerer gleichfalls das Recht vor, den Vertrag zu kĂŒndigen, er ist dann aber verpflichtet, den Kunden innerhalb dreier Werktage darĂŒber in Kenntnis zu setzen.  Der Abschluss des Vertrages ist mit der Kenntnis und Akzeptanz der EntschlĂŒsse der vorliegenden GeschĂ€ftsbedingungen gleichbedeutend.

3. Lieferung

Die bestellten Waren werden unter die im Bestellungsformular angegebene Adresse geliefert. FĂŒr die Korrektheit der Angaben ist der Kunde selbst verantwortlich.  Der VerĂ€ußerer sendet die bestellten Waren innerhalb von 2 Werktagen ab dem Tag ab, an dem er die vollstĂ€ndige Vorauszahlung bekommen hat (es betrifft keine Rechnungszahlungen). Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollstĂ€ndigen Bezahlung im Besitz des VerĂ€ußerers. Die Waren werden entweder mit der Post oder durch den Kurierdienst geliefert. Der VerĂ€ußerer behĂ€lt sich jedoch das Recht vor, den Versand ĂŒber einen anderen Dienst abzuwickeln. Ein detailliertes Preisverzeichnis mit Realisierungsfristen der Lieferung an den gewĂŒnschten Ort befindet sich in einer ausgesonderten Tabelle. Die endgĂŒltigen Lieferungskosten werden automatisch durch den Online-Shop berechnet und zum Wert der Bestellung hinzugerechnet. Jeder Sendung ist die entsprechende Mehrwertsteuerrechnung beigefĂŒgt.

Falls Ihre Bestellung an einer Postleitzahlen aus der folgenden Tabelle geliefert werden soll, bitte fragen Sie ĂŒber genaue Transportkosten nach:

4. Preise und Zahlungsbedingungen

Alle Preise der im Online-Shop zugĂ€nglichen Waren sind in Euro angegeben. Alle Preise und Angebote bilden einzig und allein den Vorschlag, Angebote zu machen, im Sinne des Art. 71 BGB; sie sind keine verbindlichen Angebote im Sinne des Art. 66 BGB. Alle Preise enthalten die polnische MwSt. in der Höhe von 23%.  Unternehmen aus den EU-LĂ€ndern können eine steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung erhalten, wenn sie uns bei der Bestellung ihre gĂŒltige EU-USt.-IdNr. angeben.  Bei Bestellungen ĂŒber den Online-Shop ist eine Warenlieferung nur nach einer vollstĂ€ndigen Vorauszahlung möglich. Der VerĂ€ußerer akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:

- Vorauszahlung auf das Konto

- Vorauszahlung auf das Konto auf der Basis einer Pro-Forma-Rechnung

- Vorauszahlung ĂŒber Paypal-System.

Der Mindestbestellwert betrÀgt 10 EUR. Bestellungen unterhalb dieses Betrages werden nicht realisiert. Alle Bankspesen hat der Kunde zu tragen.

5. GewÀhrleistung und Korrektheit der Lieferung

Der VerĂ€ußerer gewĂ€hrleistet die QualitĂ€t gelieferter Magnete insbesondere, dass sie magnetisiert sind und den angegebenen Parametern entsprechen. Der VerĂ€ußerer garantiert gleichfalls die Übereinstimmung der abgesandten Lieferung mit der Bestellung.  VerĂ€ußerer garantiert gleichfalls die Übereinstimmung der abgesandten Lieferung mit der Bestellung. Soweit ein vom VerĂ€ußerer verschuldeter Mangel der Ware vorliegt, verpflichtet er sich entweder den fehlenden Teil der Bestellung kostenfrei zuzuliefern, oder die Bestellung im Teil bzw. im Ganzen auszutauschen.  Wenn der Kunde eine beschĂ€digte oder mangelhafte Ware erhalten hat, kann er innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Sendungsempfanges, die Beseitigung des Mangels bzw. den partiellen bzw. gĂ€nzlichen Austausch der Ware im Rahmen der Garantie fordern. Sollen die Beseitigung des Mangels oder der Austausch der Ware nicht möglich sein, so hat der Kunde das Recht vom Vertrag abzutreten und die bezahlte Summe zum Teil, oder im Ganzen zurĂŒckzufordern, er ist jedoch verpflichtet, den VerĂ€ußerer darĂŒber frĂŒher zu informieren, und ihm eine Untersuchung der mangelhaften Ware zu ermöglichen.  Jede Reklamation des Kunden soll in schriftlicher Form (per E-Mail bzw. per Fax) an den VerĂ€ußerer richten. Der VerĂ€ußerer haftet nicht fĂŒr MagnetenschĂ€den, die wĂ€hrend der Benutzung durch den Kunden nach dem Empfang der Sendung entstanden sind, wie zum Beispiel:

- durch unvorsichtige und unsachgemĂ€ĂŸe Handhabung mit Magneten

- durch Abnutzung oder Absplitterung der OberflÀchenbeschichtung

- durch einen unkontrollierten Zusammenstoß der Magnete

- durch das Zerbrechen der Magnete

- wÀhrend eines Versuchs der Magnetenbearbeitung

- durch Verlust der Magnetisierung infolge der Einwirkung der höheren Temperaturen als die maximale Betriebstemperatur fĂŒr den gegebenen Stoff und die Form des Magnets

(im Prinzip sollen die Neodym-Magnete nicht einmal fĂŒr eine kurze Zeit ĂŒber 80 Grad Celsius erhitzt werden, außer es handelt sich um Magnete, die aus speziellen Stoffen (H,SH,UH,EH) mit höherer Betriebstemperatur hergestellt sind. Die maximale Betriebstemperatur des konkreten Magnetes stimmt mit der maximalen Betriebstemperatur fĂŒr den gegebenen Stoff nur dann ĂŒberein, wenn er im geschlossenen Magnetkreis gebraucht wird. Widrigenfalls kann die maximale Bertiebstemperatur des konkreten Magnetes weitaus niedriger als angegeben sein).

Die kleinen Risse bzw. Unebenheiten der OberflÀchenbeschichtung der Magnete bedeuten keinen QualitÀtsmangel und haben keinen Einfluss auf die Betriebsparameter des Magnetes.

6. Haftung und die Sicherheit

Alle Magnete, insbesondere Neodym-Magnete, erzeugen ein starkes Magnetfeld, das eine Ursache verschiedener Ereignisse und unangenehmer Nachwirkungen sein kann.  Aus diesem Grund soll der Kunde unbedingt noch vor dem Empfang der Magnete sich mit den nachfolgenden Warnungen und Hinweisen vertraut zu machen. Die wichtigsten Hinweise und Warnungen:

Wir halten die Magnete von Kindern fern!  Neodym-Magnete sind trotz ihrer zweifellosen Anziehungskraft kein Spielzeug und sind fĂŒr Spielen, besonders fĂŒr Kleinkinder nicht geeignet! Außer Quetschgefahr besteht bei den kleinen Magneten auch Verschluckungsgafahr. Wir bitten daher die Magnete von Kindern fern zu halten!

Aufpassen auf Finger und andere herausragende Körperteile!  Die grĂ¶ĂŸeren Magnete können mit einer fĂŒr den Laien unerwarteten Kraft einwirken.  Es kann dann leicht zum Quetschen von Fingern, Haut usw. kommen. Bei Handhabung der großen Magnete ist ein höchst vorsichtiges Verhalten sowie die Benutzung der Schutzhandschuhe notwendig. Wir raten davon streng ab, irgendwelche Versuche am menschlichen Körper zu unternehmen, oder was noch schlimmer sein kann, die Magnete fĂŒr unkluge Witze zu verwenden! 

Magnete zerbrechen leicht!  Neodym-Magnete sind eine gesinterte Keramik, die ziemlich leicht zerbricht. Es betrifft insbesondere die Magnete von dĂŒnner Form. Ein unkontrollierter Aufprall von zwei Magneten sowie eine Belastung mit VerformungskrĂ€ften sollen deswegen gemieden werden.  Die Zusammenbindung und Trennung von Magneten sollen auf eine kontrollierte Weise durch das vorsichtige seitliche Auf- und Auseinanderschieben stattfinden; bei grösseren Magneten ist die Anwendung von DistanzplĂ€ttchen erforderlich. Schneiden, Bohren sowie jede Bearbeitung ohne Anwendung der FachgerĂ€te wird sicherlich zur Zerstörung des Magnetes fĂŒhren. Das Abreißen der OberflĂ€chenbeschichtung wird eine schnelle Oxydierung und einen Zerfall des Magnetes verursachen.  Achtung - der Staub von zerbrechenden Magneten ist entzĂŒndbar!  

Achtung aufs Magnetfeld!  Elektronische GerĂ€te können durch den Einfluss des starken durch den Magnet erzeugten Magnetfeldes eine BeschĂ€digung erleiden. Große Magnete können auch  Wir bitten daher die Magnete in sicherer Entfernung von den Fernsehern, Bildschirmen, Lautsprechern, Computern, DatentrĂ€gern, Armbanduhren usw. sowie auch von Kreditkarten zu halten! Große Magnete können auch die Arbeit der HörgerĂ€te und der Herzschrittmacher stören!

Der Einfluss auf den Organismus des Menschen!  Der Einfluss des starken Magnetfeldes auf den Organismus des Menschen ist noch nicht vollstĂ€ndig bekannt. FĂŒr alle FĂ€lle bitten wir Sie, dass Sie sich nicht einem andauernden Einfluss des Magnetfeldes aussetzen. Außerdem kann der Nickel, mit dem die Neodym-Magnete beschichtet sind, bei einem lĂ€ngeren Kontakt bei empfindlichen Personen allergische Reaktionen verursachen. 

Da wir natĂŒrlich nicht imstande sind, alle Gefahren, die der Magnetegebrauch mit sich bringt, vorherzusehen, bitten wir immer um vernĂŒnftige und vorsichtige Handhabung damit. 

Sollten Sie diesbezĂŒglich Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an unsere Firma. Mit dem Kauf bestĂ€tigt der Kunde, dass er diese Hinweise und Warnungen gelesen und verstanden hat. Der VerĂ€ußerer lehnt jede Haftung fĂŒr etwaige SchĂ€den bzw. Verletzungen ab, welche durch einen unangemessen oder unvorsichtigen Gebrauch der starken Magnete entstanden sein können. Die evtl. SchadenersatzansprĂŒche, die gegen den VerĂ€ußerer gerichtet werden könnten, sind damit gegenstandslos!

7. RĂŒckgabebelehrung

Der Privatkunde hat das Recht innerhalb der 14 Tage ohne Angabe von GrĂŒnden durch RĂŒcksendung der Ware von dem Vertrag abzutreten (mit Ausnahme von Waren, die auf individuelle Bestellung ausgefĂŒhrt wurden). Eine notwendige  Bedingung ist jedoch, dass er den VerĂ€ußerer innerhalb von 14 Tagen darĂŒber schriftlich informiert hat. Der Kunde soll auch die Ware in unverschlechtertem Zustand und in der Originalverpackung auf seine Kosten zum Firmensitz des VerĂ€ußerers zurĂŒcksenden. Die Frist beginnt mit dem Erhalt der Ware.  Bei einer RĂŒcksendung hat der Kunde alle Beförderungskosten zu tragen. Der VerĂ€ußerer wird diese Kosten nicht zurĂŒckerstatten. Unbezahlte Sendungen werden nicht in Empfang genommen. Im Falle einer RĂŒckgabe muss der Kunde die Kontonummer angeben, auf welches der entsprechende Betrag zurĂŒckĂŒberwiesen werden soll.  Falls die zurĂŒckgegebene Ware in beschĂ€digtem Zustand zurĂŒckgekommen ist, wird es vorausgesetzt, dass die BeschĂ€digung vom Kunden verschuldet wurde. Dann steht dem Kunden ausschließlich das Recht auf eine ZurĂŒckerstattung fĂŒr den unbeschĂ€digten Teil der Waren zu. Bei RĂŒcksendungen bitten wir die Waren sorgfĂ€ltig zu verpacken. Der VerĂ€ußerer veranlasst die RĂŒckĂŒberweisung innerhalb von 7 Tagen ab dem Datum des Empfanges der zurĂŒckgegebenen Waren und sendet gleichzeitig eine Korrekturrechnung zu. Die dabei entstandenen BankgebĂŒhren ĂŒbernimmt im Ganzen der Kunde.

8. Datenschutz

Der Kunde wird hiermit darauf hingewiesen, dass seine persönlichen Daten durch den VerĂ€ußerer verarbeitet und gespeichert werden. Diese Daten werden an Dritte nicht weitergegeben mit Ausnahme von LeistungstrĂ€gern, welche die Lieferung der Ware ĂŒbernehmen. Der Kunde hat das Recht auf einen Einblick in seine Daten, er darf sie korrigieren und das Einstellen ihrer Speicherung verlangen. Der VerĂ€ußerer verpflichtet sich zum Datenschutz gemĂ€ĂŸ Datenschutzgesetz vom 29.08.1997. Sollten Sie irgendwelche Zweifel oder Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur VerfĂŒgung.

Wir wĂŒnschen Ihnen angenehme EinkĂ€ufe!