Magnetschubkasten 135x135/200x200/N

Bisherige
Magnetschubkasten 180x180x56/110/3w einreihig / N
Magnetschubkasten 180x180x56/110/3w einreihig / N
Magnetschubkasten 135x135/200x200/NMagnetschubkasten 135x135/200x200/N732,40 €

Ihre Anfrage wird gesendet.

  •     *Benötigte Felder

Laden

vom Preis Netto Preis Brutto
1 St. €732.40 €900.85
Menge
Verfügbare Menge: 4 St.

stelle eine Frage
Leistungskennwerte
Hersteller
Enes
Durchmesser der Magnet-Filterstäbe
32 [mm]
Länge
135 [mm]
Breite
135 [mm]
Höhe
200 [mm]
Werkstoff
NdFeB
Pole powierzchni przesypu
95,8 [cm2]
Anzahl der Magnet-Filterstäbe
3
Polarität
bieguny obwodowe
maximale Flussdichte oberhalb der Mittelpoles
0,65 [T]
max. Einsatztemperatur
80 °[C]
Gehäuse
rostfreier Stahl
Bedienungsart
ręczny
zweireihig
ja
geschüttet
ja
für den Einbau in die Rohrleitung
ja
für den Einbau in dem Kanal
ja
Zasypowy
ja
mit Reinigungsplatte
ja
Praca w układach o przepływie materiału oczyszczanego
grawitacyjnym, wymuszonym
Gewicht
9 [kg]

Die Magnetschubkasten zur Separierung dienen dem Zweck, magnetisch weiche Elemente
(wie z.B. Eisenfeilspäne, Schrauben usw.) aus lockeren Stoffen (wie z.B. Pulver, Granulate, Körner u. dergl.), aufzufangen. Sie können in der Lebensmittelindustrie angewandt werden (Gehäuse aus säurefesten Stahl H18N9(1.4301)(304) und 1H18N9T(1.4541)(321)) sowie auch in der Kunststoffverarbeitung, Keramik und vielen anderen.

Der innere Magnetgitter enthält ein Magnetsystem aus NdFeB-Magneten. Magnetisch aktiv sind die Oberflächen der drei in das Magnetgitter eingebauten Magnetfilterstäbe mit dem Durchmesser 32 mm. Der Raum zwischen den Magnetfilterstäben ist vollständig mit einem Magnetfeld ausgefüllt, was bei der hohen magnetischen Flußdichte an der Oberfläche der Magnetfilterstäbe die größte Wirksamkeit beim Fangen ergibt. 

Der Schubladenbausatz erleichtert und beschleunigt wesentlich den Reinigungsprozeß. Die abgefangenen, magnetisch weichen Elemente fallen von selbst ab, nachdem die Schubladen mit dem Magnet-Filterstäbe aus dem Kasten herausgenommen sowie die Magnetsysteme aus den Schutzrohren hervorgeschoben werden.

Auf Bestellung können wir Dauermagnetsysteme zur Eisenseparierung in beliebiger Größe herstellen. Die magnetischen Parameter, die Wirkungsreichweite und die Größe werden in Übereinstimmung mit den Anforderungen und Wünschen unserer Kunden gewählt.

Die magnetische Flussdichte oberhalb der Mittelpoles auf der Gehäuseoberfläche des Magnetstabs beträgt ~0,690 [T].

In diesem Dauermagnetsystem wurden die NdFeB Magnete mit Remanenz ca. 1,3 [T] (~13000 Gs) verwendet. Die maximale Betriebstemperatur für NdFeB Magneten beträgt ca. 80°[C].

Gewicht: ~9,0 [kg]

sms360x288.gif

Die Magnetschubkasten zur Separierung dienen dem Zweck, magnetisch weiche Elemente
(wie z.B. Eisenfeilspäne, Schrauben usw.) aus lockeren Stoffen (wie z.B. Pulver, Granulate, Körner u. dergl.), aufzufangen. Sie können in der Lebensmittelindustrie angewandt werden (Gehäuse aus säurefesten Stahl H18N9(1.4301)(304) und 1H18N9T(1.4541)(321)) sowie auch in der Kunststoffverarbeitung, Keramik und vielen anderen.

Der innere Magnetgitter enthält ein Magnetsystem aus NdFeB-Magneten. Magnetisch aktiv sind die Oberflächen der drei in das Magnetgitter eingebauten Magnetfilterstäbe mit dem Durchmesser 32 mm. Der Raum zwischen den Magnetfilterstäben ist vollständig mit einem Magnetfeld ausgefüllt, was bei der hohen magnetischen Flußdichte an der Oberfläche der Magnetfilterstäbe die größte Wirksamkeit beim Fangen ergibt. 

Der Schubladenbausatz erleichtert und beschleunigt wesentlich den Reinigungsprozeß. Die abgefangenen, magnetisch weichen Elemente fallen von selbst ab, nachdem die Schubladen mit dem Magnet-Filterstäbe aus dem Kasten herausgenommen sowie die Magnetsysteme aus den Schutzrohren hervorgeschoben werden.

Auf Bestellung können wir Dauermagnetsysteme zur Eisenseparierung in beliebiger Größe herstellen. Die magnetischen Parameter, die Wirkungsreichweite und die Größe werden in Übereinstimmung mit den Anforderungen und Wünschen unserer Kunden gewählt.

Die magnetische Flussdichte oberhalb der Mittelpoles auf der Gehäuseoberfläche des Magnetstabs beträgt ~0,690 [T].

In diesem Dauermagnetsystem wurden die NdFeB Magnete mit Remanenz ca. 1,3 [T] (~13000 Gs) verwendet. Die maximale Betriebstemperatur für NdFeB Magneten beträgt ca. 80°[C].

Gewicht: ~9,0 [kg]

sms360x288.gif

SMSZ2P135X135-200X200N
4 Artikel
Besondere Bestellnummern